switch

WAS SIE FÜR DIE AUSBILDUNG
ZUM SPECIAL MAKE-UP ARTIST MITBRINGEN MÜSSEN!

 

Persönliche Voraussetzungen:

Für die Ausbildung zum Special Make-up Artist müssen Sie räumlich und farbig gut sehen, über manuelle Geschicklichkeit und künstlerisches Einfühlungsvermögen verfügen. Die Fähigkeit zu Konzentration und Ausdauer ist Grundvoraussetzung. 

 

Anspruch – Ernsthaftigkeit – Engagement – Disziplin – Zielstrebigkeit

Ebenso wichtig ist ein hoher Anspruch an Ihre eigene Arbeit. Ernsthaftes, anhaltendes Engagement, Fleiß und höchste Genauigkeit in der Ausführung muß Ihnen ebenso selbstverständlich sein wie eine stetige Disziplin. 

 

Grundeinstellung: "Wenn Sie in den Unterricht gehen ist es, als ob Sie in Ihren Job gehen!"

Mit dieser Grundeinstellung müssen Sie täglich Ihre Ausbildung beginnen. Kein Job verzeiht Nachlässigkeit, Unpünktlichkeit, mangelnde Konzentration oder schlampige Ausführung. Als Mitglied eines Produktionsteams haben Sie für Ihren Bereich eine hohe Verantwortung. Diese auch schon während Ihrer Ausbildung wahrzunehmen, sollte Ihre erste Pflicht sein - jeden Tag.

 

Sensibilität – Sauberkeit – Hygiene

Da Sie in diesem Beruf den Personen, die "gestaltet" werden, im wahrsten Sinne des Wortes "auf den Leib rücken", sind Sensibilität im Umgang mit Menschen und Kontaktfreudigkeit sehr wichtig. Ganz wichtig sind auch Sauberkeit und Hygiene – das gilt in gleichem Maße für Sie persönlich, wie auch für Ihr Arbeitsmaterial.

 

Teamfähigkeit

Sie arbeiten grundsätzlich im Team. Dies verlangt von Ihnen Anpassungsvermögen, Einfühlungsvermögen, Aufmerksamkeit und ein Höchstmaß an Verlässlichkeit.

 

Liebe und Leidenschaft zum Beruf

Alles kann man lernen – und wir bieten Ihnen eine echte Chance dazu – aber die Liebe und Leidenschaft zum Beruf müssen Sie mitbringen.

 

Nur damit erreichen Sie unser gemeinsames Ziel: Zu den Besten zu gehören.

 

 

Formale Vorausetzungen:

Sie müssen zum Studienbeginn das Alter von 18 Jahren erreicht haben. Eine Altersbegrenzung nach oben gibt es nicht.

Sie müssen mindestens einen Realschulabschluß/Mittlere Reife (oder höher, z. B. Abitur) erreicht haben oder eine abgeschlossene Berufsausbildung nachweisen.